Die Geschichte vom Afterwork

Vom Bier zum BBQ

Wie alles begann

 

Am 26.06.2017 war die erste Afterwork Veranstaltung namens
Afterwork BBQ auf der MS Stubnitz

Entstanden ist die Idee beim Feierabendbier mit Ron (einem der beiden Veranstalter der Adrett und Anders) im Sonnenuntergang auf der Stubnitz *sonne*

Damals habe ich gesagt, wenn wir keine 30 Leute zusammen bekommen, muss ich die Veranstaltung absagen... nach 24h waren über 30 Anmeldungen und eine Woche vor der Veranstaltung waren es 120 (!!!) - Wir (Die Stubnitz-Crew und ich) einigten uns darauf die Anmeldung zu deaktivieren... Vor Ort waren den Abend 105 Besucher! Ein ziemlich geiler Abend!
Der Grill war natürlich zu klein und am Musikalischer Untermalung wurde seither gearbeitet! ;-)

Jubiläum am 26.06.2018

 

 

Nach anfänglichen Problemen und daraus folgender Termin-Verlegung vom Montag auf den Dienstag haben wir am 26.06.2018 einen Tollen gemeinsamen Abend verbracht!

Das Wetter war Saugeil, *sonne* es hätte nicht besser sein können! Ich habe nicht gezählt, aber grob überschlagen müssten wir wieder ca. 100 Leute gewesen sein.

Weil es das Jubiläum "meiner Schöpfung" *idee* war und gleichzeitig der Geburtstag vom Bauknechtdom, wurden wir mit einer tollen Tanzeinlage von Siri und Lobo überrascht! *dance*

Es hat mir riesen Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere tolle Abende mit euch auf der MS Stubnitz!

 

Afterwork Meet&Play im Catonium

 

Als ich mal nach dem Fesseln im Catonium am Tresen saß, sprach mich der Chef an, was eigentlich dieses Afterwork BBQ auf der Stubnitz sei?!


Er meinte er kann sich vorstellen in den Wintermonaten für meine Gäste sie Türen des Catoniums an einem Montag zu öffnen, wenn genug Besucher kommen.

 

Erst fand ich die Idee nicht so gut. Habe mit vielen von euch drüber gesprochen und freundete mich doch immer mehr mit der Idee an. Also sprach ich alles mit dem Catonium ab und stellte für den 26.11.2018 die Erste Veranstaltung im JOYclub ein. Anfangs noch unter dem Namen "Landgang"

 

Der Abend wurde erstaunlich gut angenommen und es waren gute 60 Besucher dabei. Es entwickelte sich eine wie ich finde für das Catonium einmalige Atmosphäre. Die RedHall fungierte als Platz für lockere Gespräche und für Aktiv spielende Besucher. Besonders bereichert hat das kleine Event Michele unser BDSM Italiener, der zu jeder Afterwork Veranstaltung mit seiner Peitschentasche dabei ist! Man könnte sagen er ist ein fester Bestandteil geworden!

 

Ich bin gespannt was die Zukunft bringt!

Historie AfterWork Veranstaltungen:

--- 2019 ---

Afterwork Meet&Play im Catonium (20.05.2019)

Afterwork Meet&Play im Catonium (29.04.2019) Inkl. Mini Peitschen Workshop

Afterwork Meet&Play im Catonium (25.03.2019)

Afterwork Meet&Play im Catonium (25.02.2019)

Afterwork Meet&Play im Catonium (28.01.2019)


--- 2018 ---

Afterwork Meet&Play im Catonium (26.11.2018)

Afterwork auf der MS Stubnitz mit Erotik-Lesung und Musik (24.09.2018)

Afterwork BBQ Spezial [ONLY] Single (27.08.2018)

Afterwork BBQ auf der MS Stubnitz (30.07.2018)

Afterwork BBQ Jubiläum auf der MS Stubnitz (26.06.2018)

Afterwork BBQ Angrillen auf der MS Stubnitz (28.05.2018)

Afterwork Julklapp auf der MS Stubnitz (29.01.2018)

 

--- 2017 ---

Afterwork BBQ auf der MS Stubnitz (11.09.2017)

Afterwork BBQ auf der MS Stubnitz (31.07.2017)

1. Afterwork BBQ auf der MS Stubnitz (26.06.2017)

Nachwort

 

Ich veranstalte die Afterwork "Events" Ehrenamtlich. Der Erlös dem gemeinnützigen Verein der MS Stubnitz bzw. dem Catonium zu Gute!

*danke* *danke* *danke* *danke*

Vielen Dank an die Crew der Stubnitz und das Catonium, die uns diese tollen "Events" ermöglicht und auch vielen Dank an EUCH, denn nur IHR macht das Afterwork zu dem was es ist!

Auf viele weitere tolle Abende!

Liebe Grüße Rani und die Stubnitz Crew / Catonium Crew